top of page

Ich wollte wie Orpheus singen-eine Hommage an Reinhard Mey

Liedermacher Thorsten Siltmann singt Reinhard Mey.

 

Intelligente Texte, durchdachte Kompositionen und eine beruhigende, prägnante

Stimme sind die Markenzeichen von Reinhard Mey. Seine Lieder fliegen mal vor

Leichtigkeit „über den Wolken“, fesseln mal mit Tiefgang wie in „Nein, meine Söhne

geb` ich nicht“ und sorgen mal wie „Männer im Baumarkt“ für ein Lächeln.

Vollkommen authentisch gibt der Gelsenkirchener Thorsten Siltmann die Musik der

deutschen Singer-Songwriter-Ikone auf seine Weise wider. Mit filigranem

Gitarrenspiel und einer ebenso fesselnden Stimme wie das Original bringt Siltmann

einen Reinhard Mey-Abend live auf die Bühne, wie es sonst nur Mey selbst schafft

 

 Zitate Zuhörer:

 

Man macht die Augen zu und denkt, man sei auf einem echten Mey-Konzert!

 

Ich kenne keinen Interpreten, der diese Lieder so gut, so intensiv, so glaubwürdig   

interpretiert wie Thorsten Siltmann – der übrigens auch an er Gitarre ein Virtuose

Acoustic Cover

 

Auf seine bekannt sympathische Art wird der Sänger und Gitarrist Lieder

aus den letzten 5 Jahrzehnten präsentieren.

Ob Country, Rock´n Roll, Irish Folk oder deutscher Schlager für jeden wird was dabei sein

in dem Programm, was keine Wünsche offen lässt.

Wer Thorsten Siltmann schon mal auf der Bühne erlebt hat, weiß,

dass kurzweilige, humorvolle Ansagen zu erwarten sind.

 

2nd April

Das Duo 2nd April, spielt beliebte Hits aus den 60ern bis heute.
Neben Songs von Marlene Dietrich, Nancy Sinatra und The Cranberries finden sich ebenso
Lieder von Bob Dylan, Leonard Cohen u.v.m. in ihrem bunten Repertoire.

Dabei trifft eine außergewöhnliche Stimme auf ein gefühl- und klangvolles Gitarrenspiel.

Englischsprachige Rock-/Popmusik, Disco, Soul, Irish Folk, alte Schlager

aus den 60er bis 80er Jahren stehen im Fokus.
Auch besondere Musikwünsche finden Gehör.
Egal ob Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Straßenfeste, Jubiläen, Betriebsfeiern -

2nd April sind eine Garantie für gute Stimmung.

2nd April sind:

Henriette Witt - Gesang / Kazoo

Thorsten Siltmann - Gesang / Gitarre / Mundharmonika

Zuschauerstimmen:

Zum Auftritt am 14. April in Wuppertal bei "Andere Saiten".

Die Zweitbeste Interpretation von "I Will Always Love You" die ich je gehört habe.

Da gab es Gänsehaut und Pippi in den Augen.
 

Das war ein schöner Abend gestern im Alfred-Zingler-Haus!

Spontan hingegangen, tolle Musiker erlebt.

Danke. Geiler Gig. Respekt

bottom of page